Home
News und Termine
Presse
Die Band
Fotos
Videos
Wir über uns
Impressum
Kontakt-Formular
Gästebuch
Datenschutzerklärung

 Aktualisiert am 02.03.2019

 

Unsere Weihnachtskonzerte im "Altenberger Hof", Köln-Nippes, Stollwerckhaus Köln, Ev. Kirchengemeinde Solingen Ohligs und diesmal in Troisdorf-Altenrath haben wieder für vollbesetzte Säle und ein gut-gelauntes, aufmerksames und mitmach-freudiges Publikum gesorgt. Herzlichen Dank an unsere Fans, die uns die Treue gehalten und an die dazugewonnenen Freunde, die den Weg zu uns gefunden haben.

Hier sind einige positive Rückmeldungen:

 

 

 

 

 

 ...und natürlich auch wieder die Szenen-Bilder

 

 aus dem Stollwerck-Haus:

 

 

 

       

Sternstunde für Heinz-Walter

 

Uli - angefeuert vom Weihnachtsmann

 

Peter predigt ohne Bischofsmütze

 

 

   

Anja singt über das schwere Engelleben

 

Richard verzällt Weihnachtliches op Kölsch

Er ist dieses Jahr für Hans-Dieter eingesprungen.

 

aus Solingen:

 

 

 

 

 

2 Kuss-Münder - mit Melone und Weihnachtsmütze

 

 

Das neue Jahr sieht düster aus.

 

 

 Tastatur kaputt? Nö, Uli haut mal auf 'n Eimer.

 

 

Richard sucht verzweifelt nach 'nem "Schöckelpääd"

 

 

 

 Anja holt mit der Bratpfanne aus! Nein, es ist nochmal gut gegangen...

 

 

Geschafft und glückselig!

 

 

Kommen wir noch runter?

 

 

Dom-Go erobert den Rhein-Sieg-Kreis

 

mit einem "denkwürdigen" Konzert vor den "Karnevalisten" in Troisdorf-Altenrath,

wo neben dem Applaus auch "Raketen" flogen.

  

 

 

 

 

 

 

 

Der Sommer zieht sich langsam zurück und die ersten Schoko-Nikoläuse halten Einzug in den Regalen der Supermärkte. Auch DOM-Go macht sich langsam wieder auf die Socken und fordert zum Weihnachtsmenue-tt - nach dem Motto der diesjährigen Weihnachtsrevue auf. Sie treten wieder mit eigenen Liedern und Verzällchern eine musikalisch-literarisch, witzig-romantische und poetisch-anmutige Reise durch die Weihnachtswunderwelt an und laden auch diesmal wieder zum Mitsingen und -schunkeln ein. Achtung! Im Motto Weihnachtsmenue-tt steckt auch das Wörtchen Menü. Lassen Sie sich von dem überraschen, was Ihnen DOM-Go diesmal auftischt!
Wieder dabei ist Anja Rodak mit Gesang und Saxophon sowie brandneu der Kölner Richard Hunsdorf, der mit eigenen Verzällchern die Kölsche Seele entfalten lässt.

Das Konzert findet am 09.12.2018 ab 17 Uhr (Einlass:16:30 Uhr) im großen Saal des Bürgerhauses Stollwerck http://www.buergerhausstollwerck.de/ statt.

Eintritt: 13 € im Vorverkauf (Abendkasse 15 €)
Karten erhältlich unter KölnTicket Tel.: 0221 2801 sowie per E-Mail unter: ortwein.koeln@t-online.de

DOM-Go freut sich auf euren Besuch!

 

aktualisiert am 19.12.2017

 

Oh, oh, wie fröhlich zeigte sich doch DOM-Go zum Abschluss der diesjährigen Weihnachtskonzerte am 16.12.2017 im Bürgerhaus Stollwerck, Köln, mit seinen musikalischen heiter-besinnlichen Beiträgen, gewürzt mit witzigen aber auch zum Nachdenken anregenden Kölschen Verzällchern von Hans-Dieter Jansen und der verführerischen Tanzeinlage von Anja Rodak, die die Lieder mit ihrem Saxophon begleitete. 
Und die Fröhlichkeit übertrug sich schnell auf das Publikum, das aktiv und kreativ ins Konzertgeschehen eingebunden wurde und die Band mit stehenden Ovationen erst nach mehreren Zugaben entließ.
DOM-Go, Anja Rodak und Hans-Dieter Jansen wünschen allen Freunden, Fans und FB-Followern besinnliche Adventstage, fröhliche Weihnachtstage und einen guten Start in ein glückliches und gesundes Jahr 2018! Bis dahin!

 Hier seht ihr Bilder von unserem Weihnachtskonzert am 16.12.2017 im Bürgerhaus Stollwerck:

 

 

 

Und so lief es am 10.12.2017 im Gemeindesaal der Ev. Kirche Solingen-Ohligs ab:

Wann kommen denn die ersten Gäste? Ist schon irgendwie orthodox! Heinz-Walter mit Klobuk?

 

Peter bereitet sich auf sein Krippenspiel vor.

Heinz-Walter im Stil von Eric Clapton

Anja bläst die Backen...

...und strapaziert die Bauchmuskeln.

und Hans-Dieter liest seinem Publikum wieder liebevoll-verschmitzt die "Leviten".

Peter trommelt die frohe Botschaft lauthals in den Saal. 

Heinz-Walter streichelt die Cajon.
 

Nach Ochse, Hund, Josef, Maria und Kind - Peter jetzt als "Miriam" aus Südafrika.

 

 Unter der Erleuchtung von oben - DOM-Go in kompletter Besetzung im Gemeindesaal.

.Entspannt und locker nach getaner "Arbeit"

Im stillen Eckchen zieht Gabriele Ortwein die technischen Fäden und sorgt für die richtige Abmischung.

 

..und die ersten Feedbacks dazu:

 

 

Lieber Walter, ich möchte mich herzlich für den schönen Abend bedanken. Die Darbietungen waren witzig, spritzig und gekonnt gebracht. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr und wäre gerne wieder mit dabei

 

Ich wünsche ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück und Erfolg im Neuen Jahr. Die Hauptsache ist die Gesundheit und dass wir noch lange in Frieden leben können.

 

Herzliche Grüße

 

Katharina

 

 

Lieber Heinz-Walter,

 

es war ein ganz besonderer Abend für mich. DANKE !!! Im nächsten Jahr bin ich auch wieder dabei. Anja’s Mutter auch. Wir haben nebeneinander gesessen und uns gefragt, ob wir das 2018 auch wieder tun. Also, mit den ersten beiden Besuchern könnt Ihr schon (mehr oder weniger) rechnen. Hahaha !!!

 

Habt einen schönen 3. Advent.

 

 

Deine Erika

 

 

 

 

 

2 Konzerte in Köln-Nippes und Solingen sind inzwischen ausgetragen. 

Das Publikum in jeweils voll besetzten Sälen erlebte ein flottes fröhliches und abwechslungsreiches Szenario mit Liedern und Gedichten über witzige und mitfühlsame Begebenheiten, Tanzeinlagen aber auch Nachdenkenswertes in der Weihnachtszeit. Und selbstverständlich wurde das Publikum immer wieder mal aktiv in das Geschehen eingebunden.

 

Einen wunderschönen Artikel über die Revue in der historischen Scheune des "Altenberger Hofs" in Köln-Nippes

(s. unter: Presse)

 

Wer jetzt neugierig geworden ist oder bisher noch gezögert hat, erhält am 16.12. /17 Uhr im Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigenstr. 23, in diesem Jahr letztmalig  Gelegenheit, bei dieser Show dabei zu sein!

http://www.buergerhaus-stollwerck.de/anfahrt.html

 

 

 

 

 

 

 

 

Sternschnuppen, Sonnenstrahlen und schöne Töne aus der Tiefe des Weltalls - in DOM-Go's Proberaum.

 

Jubiliert, frohlocket und empfangt die frohe Botschaft - mitten im Hochsommer!

 


Oh, oh, Ihr Fröhlichen…

…heißt unsere diesjährige Weihnachtsrevue. Und nicht nur die Weisen aus dem Morgenland haben ihren Spaß, wenn wir wieder weihnachtliche Lieder aus eigener Feder präsentieren. Wie gewohnt witzig, nachdenklich, skurril, quer durch alle musikalischen Stilrichtungen, manchmal ein bisschen frech aber nie respektlos, so wie man es von DOM-Go erwartet. Garniert mit etlichen Überraschungen.

Auch in diesem Jahr wieder mit auf der Bühne: Hans-Dieter Jansen mit seinen unnachahmlichen kölschen Gedichten und Anja Rodak (Saxophon und Gesang).

Es gibt einfach keine bessere Einstimmung auf die Weihnachtszeit!

Viel Vergnügen und bis zum 16. Dezember

 

 

 

 


DOM-Go sind

Peter Mehlfeld    Ulrich Goltz    Heinz-Walter Ortwein

 

 

Datum: Samstag, 16.12.2017

Konzertbeginn: 17.00 Uhr

Einlass: 16.30 Uhr

freie Platzwahl

Vorverkauf: Einzelkarte 13 € plus Vvk-Geb., Familienkarte* 28 € plus Vvk-Geb.

Abendkasse: Einzelkarte 15 €, Familienkarte* 32 €.

 

*2 Erwachsene plus 2 Kinder bis 12 Jahre

 

Bei Direktbezug der Eintrittskarten bei den Mitwirkenden entfällt die Vorverkaufsgebühr. Ebenfalls sind dann auch Platzreservierungen für Gruppen ab 10 Personen möglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Fröhlich-ausgelassene Stimmung herrschte in der altehrwürdigen Scheune des Altenberger Hofes in Köln-Nippes, als DOM-Go nach dem Konzert-Motto: "Es ist ein Lied entsprungen" eigene Lieder und Kölsche Verzällcher zur Weihnachtszeit präsentierten. Ein kurzweiliges, abwechslungsreiches Programm, in dem auch besinnliche Töne nicht fehlten, gab auch dem Publikum reichlich Gelegenheit, sich gesangsfreudig und stimmgewaltig einzubringen und so auf die Weihnachtszeit einzustimmen.
Wieder mit dabei: Hans-Dieter Jansen, der humorvoll-verschmitzt und auf Kölsche Art seine Verzällcher um die verzwickten Geschehnisse am Weihnachtsbaum zum Besten gab.
Neu im Team: Anja Rodak, die mit Saxophon, Flöte und Gesang das Konzert bereicherte.
 
 
 

  

 

 

 

 

Die ersten Bilder vom Weihnachtskonzert im Bürgerhaus Stollwerck

Viele neue besinnlich-heitere Lieder und Verzällcher entsprangen den DOM-Gos und Hans-Dieter Jansen, die vom bestens aufgelegten Publikum, das immer wieder ínteraktiv eingebunden wurde, freudig und herzlich aufgenommen wurden. 
Anja Rodak, die zum 1. Mal mit DOM-Go auf der Bühne stand, imponierte mit Saxophon- und Flötenklängen. 
Köstlich-schelmische Gags zwischen den Gesangs- und Vorleseparts gaben dem Konzert die richtige Vorweihnachts-Würze.

 

 

  

 

 

  

Und schließlich das diesjährige Abschlusskonzert vor einem begeisterten Publikum in der Ev. Stadtkirche Solingen-Ohligs vom 18.12.2016


 

 

Einen wunderschönen detaillierten Artikel über dieses Konzert findet ihr auf der Presse-Seite

 

 

 

Hier noch ein paar schriftliche Rückmeldungen zum Konzert:

 

 Sylvia K. mailt:

 

Liebe Gabriele, Lieber Heinz Walter,

 

leider haben wir am letzten Sonntag wenig Zeit für ein gemeinsames Gespräch gefunden. Das war ja auch gut, denn es hat gezeigt, wie viele Menschen von euch begeistert waren und euch dies auch mitteilen wollten.

 

Ich möchte es jedoch nicht missen euch mein Feedback ebenfalls, wenn auch per Email, zukommen zu lassen. Das Konzert war echt „super“ klasse. Eine sehr schöne Mischung aus weihnachtlicher Erzählung, aktuellen oder lustigen Liedtexten und toller Musik. Das war ein sehr schöner Abend für mich. Dafür danke ich euch und auch allen anderen Künstlern. J

 

 

 

Karin S. mailt:

 

Wunderbare Veranstaltung. Besinnlich...fröhlich....zum mitdenken und singen und und und. Ein tolles Team. Erstes mal dabei...aber immer wieder

 

 

Gisela L. schreibt in Facebook:

 

Vielen Dank Euch für das wunderbare Konzert .Wir waren dies Jahr das erste mal da und waren begeistert.Euch und Euren Familien ein schönes Weihnachtsfest.

 

 

Therese G. (83 J.) schreibt:

 

 

  

 

 

 

 

 

...aber nicht von Jesse - sondern von DOM-Go kam die Art!

Und in typischer DOM-Go-Manier erklingt es bis zum Schluss, wenn DOM-Go am 11.Dezember 2016 wieder im Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigenstraße 23, 50678 Köln, gastiert.

Freuen Sie sich wieder auf viele neue Lieder aus eigener Feder und Kölsche Verzällcher von Hans-Dieter Jansen

und sichern Sie sich schon frühzeitig die Karten. Die Hütte wird garantiert wieder voll!


 

Hier könnt Ihr Euch schon mal an den Szenebildern unseres letzten Konzerts erwärmen:

 

 

 

 


 

 

 

Heinz-Walter Ortwein - von Wolken umgeben

 

 

 

 

Janet Gizaw und Désirée Hohl schweben über den Wolken


 

 

 

Peter Mehlfeld als "ruppiger " Rupprecht

 

 

 

 

Peter als verführerische "Amanda"

 

 

 

 

 

Peter Mehlfeld und Uli Goltz im Duett

 

 

 

 

 

 

 

Und auf Facebook könnt Ihr uns auch "live in action" erleben:


 

 https://de-de.facebook.com/DOM-Go-124661967668768/

 

 

 

 

 

 

 

aktualisiert am 04.02.2016

 

Vielen Dank, liebe Fans!

 

 

 

Wir verbeugen uns vor einem Publikum, das leidenschaftlich mitgegangen ist, die Handflächen wieder nicht geschont hat und erheblich dazu beigetragen hat, diesen schönen Konzertabend wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen!

Wir freuen uns schon sehr auf unser nächstes Rendezvous!

 

 

 

 

 

 

 Eine Bereicherung für DOM-Go -

 

 - die bezaubernden Sängerinnen Janet Gizaw und Désirée Hohl

 

 

 

Auch sie gehören auf den Weihnachtstisch, werden aber nicht genug gewürdigt...

 

 

Hans-Dieter Jansen und Peter Mehlfeld als vom Schicksal gebeutelte

 

Räuchermännchen und Nussknacker

 

 

 

aktualisiert am 04.09.2015 

 

Alle Jahre wieder...
 
Wenn sich die ersten Schoko-Nikoläuse schon langsam wieder in den Regalen der Supermärkte breit machen,
darf DOM-Go auch schon - in Form eines Ankündigungsplakats - einen kleinen Vorgeschmack auf das diesjährige Weihnachtskonzert geben, das am 06. Dezember 2015 wieder im großen Saal des Bürgerhauses Stollwerck, Köln aufgeführt wird . 

 

Eine Weihnachts-Revue mit DOM-Go und Hans-Dieter Jansen für die ganze Familie! Musik und Kölsch Verzällcher, Gags,Situationskomik und Mitsing-Teil - Spaß garantiert! Aber auch leise Töne zum Nachdenken und Träumen runden die weihnachtliche Stimmung ab.

 

Eintritt:             12 € (anstatt 15 € an der Abendkasse)
Familienkarte 25 € für 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 12 Jahre (an der Abendkasse 30 €).

 

 

 

  

Inzwischen sind wir auch auf  Facebook zu finden.

 
 

 

 

aktualisiert am 29.10.2014

 

*** wieder liegt Weihnachten in der Luft ***

 DOM-Go entführt Sie wieder ins Weihnachtswunderland...

 

 

 

 

...und freut sich auf seine Gäste!

 

Am Sonntag, den 07. Dezember 2014

präsentiert das Bürgerhaus Stollwerck unser diesjähriges

Weihnachtsprogramm „JOSUA TRÄUMT…“.

Einlass 16.30 Uhr, Beginn 17.00 Uhr, Ende gegen 19.45 Uhr.

 

Wir haben uns wieder Einiges einfallen lassen, um Sie zu unterhalten und den richtigen Einstieg in die Weihnachtszeit zu finden. Einzelheiten können Sie der Konzertankündigung des Bürgerhauses unter www.buergerhaus-stollwerck.de  entnehmen.

 

Die Vorverkaufspreise (12 Euro) konnten wir stabil halten, an der Abendkasse wird’s etwas teurer (15 Euro). Wie immer gibt es auch Familienkarten (25 Euro für 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 12 Jahre, bzw. Abendkasse 30 Euro).

Tipp:

Beim Vorverkauf  über DOM-Go entfällt die Vorverkaufsgebühr

 

(bei Köln-Ticket fällt ca. 15 % Vorverkaufsgebühr an).

 

 

 

 

 

aktualisiert am 14.01.2014

 

Das Weihnachts-Konzert hat bei den Besuchern einen positiv nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Hier sind einige Auszüge aus ihren Mitteilungen:

 

  "...So, lieber Heinz-Walter, bevor ich das Brieflein beende möchte ich nochmal sagen, dass mir Euer Konzert im Stollwerk wieder so sehr gefallen hat. Es hat mich viele Tage gedanklich begleitet und in weihnachtliche Stimmung versetzt. Jungs, Ihr seid richtig gut und sorgt für immer wieder neue Überraschungen. Ich glaube, dem kann sich keiner entziehen und will es ja auch nicht. Entsprechend gab es nur fröhliche Gesichter und eine Superstimmung..."

  

Da das Gästebuch nicht mehr den aktuellen Standards entsprach wurde es vom Webshop-Server vorübergehend eingestellt, so dass in den letzten Wochen keine Gästebucheintragungen mehr vorgenommen werden konnten. Inzwischen ist die Umstellung auf ein neues Format erfolgt.

Ihr könnt euch gern wieder bedienen, liebe Freunde von DOM-Go!

 

 

 

Es war wieder eine tolle und an Show-Effekten abwechslungsreiche Weihnachts-Revue im wieder voll besetzten Stollwerck-Haus-Saal. Das begeisterte Publikum ging super mit und versetzte den Saal in weihnachtliche Hoch-Stimmung!

DOM-Go bedankt sich bei allen Fans und die es jetzt sicher geworden sind und wünscht Euch fröhlich-entspannte Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr, in dem wir uns hoffentlich gesund und munter wiedersehen! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

aktualisiert am 09.11.2013

 

Der nächste Winter kommt bestimmt und auch der Weihnachtsmann stopft seinen Sack, um ihn mit Geschenken voll zu stopfen, die er auch dieses Jahr wieder auf der Erde verteilen möchte.

DOM-Go empfängt ihn im Kölner Bürgerhaus Stollwerck.

 

08. Dezember 2013

 

 

Weihnacht in La Metta ist DIE Weihnachtsrevue 2013 für die ganze Familie.

Auch in diesem Jahr präsentiert das Liedermacherquartett DOM-Go mit seinem neuen Programm einen bunten, weit gespannten Reigen von weihnachtlichen Liedern und Geschichten aus eigener Feder.

Ob Klassik, Rock oder Samba, die deutschsprachigen Lieder von DOM-Go haben mit ihren menschlichen und augenzwinkernden Texten und eingängigen Melodien quer durch alle Stilrichtungen mittlerweile Kultstatus.

Natürlich ist auch Hans-Dieter Jansen mit seinen witzigen Adventsgedichten op

Kölsch wieder unverzichtbarer Programmbestandteil.

 

Die Zuschauer erwartet ein abwechslungsreicher Ausflug in die „wunderliche“ Weihnachtszeit, bei dem auch das Mitmachen nicht zu kurz kommt.

 

Bürgerhaus Stollwerck

Dreikönigenstr. 23

50678 Köln

 

Beginn: 17 Uhr / Einlass: 16 Uhr

Eintritt:  12 €, Familienkarte (2 Erachsene + 2 Kinder bis 12 Jahre) 25 €

Kartenvorverkauf unter: KölnTicket, Tel.: 0221 2801 oder E-Mail an:

ortwein.koeln@t-online.de

 

 

Weihnachtskonzert 2011 im Bürgerhaus Köln-Mülheim (MüTZe)

 

 

 

 

 

 

Marculi Mehlwein....

Auszug aus dem letztjährigen Konzert

 

 

 

 

 

 

 

Es war ein schönes Weihnachtskonzert mit hohem Wohlfühlfaktor auf beiden Seiten und Ihr habt erheblich dazu beigetragen, dass es ein harmonischer Abend wurde.

Zwischen andächtiger "Stecknadelstille" und ausgelassener Hochstimmung war alles vertreten, was diesen Abend unvergesslich macht. Auch das Publikum war eine "Bühne".

Herzlichen Dank an Euch und schöne Feiertage, auf dass wir uns im neuen Jahr gesund und munter wiedersehen!

 

DOM-Go

 

 

 

 

Über neue Gigs im nächsten Jahr setzen wir Euch rechtzeitig in Kenntnis

 

 

09.12.2012

Bürgerhaus-Stollwerck, Dreikönigenstr. 23, 50678 Köln

 

Was raschelt denn da in den Tannen?

Bei DOM-Go braut sich was zusammen.

Schaut Ihr noch nach Geschenken aus

dann kommt zu uns - ins Stollwerckhaus!

 

 

 

 Lohenhäusers Tannengrün...

 

...ist DIE Weihnachtsrevue 2012 für die ganze Familie. Auch in diesem Jahr präsentiert das Liedermacherquartett DOM-Go einen bunten, weit gespannten Reigen von weihnachtlichen Liedern und Geschichten. Ob Klassik, Rock oder Samba, die deutschsprachigen Lieder von DOM-Go haben mit ihren menschlichen und augenzwinkernden Texten und den eingängigen Melodien mittlerweile Kultstatus. Natürlich ist auch Hans-Dieter Jansen mit seinen witzigen Adventsgedichten op Kölsch wieder unverzichtbarer Programmbestandteil. Genießen Sie einen abwechslungsreichen musikalischen Ausflug in die wunderliche Welt der Nickelmänner und Weihnachtläuse, der Weihnachts(b)engel, der Weckmänner und anderer weihnachtlicher Gestalten und Phänomene.

 


Veranstaltungsdaten:

09.12.2012

Einlass 16 Uhr

Beginn 17 Uhr

Ende ca. 19:30 Uhr

Vor Konzertbeginn und in der Pause gibt es Glühwein, mit und ohne Umdrehung, Kaltgetränke un jet ze knabbere.

 

 

 

 

 

 

 

 02.09.2012, ab 13:00 Uhr

Ehrenamtstag der Stadt Köln

Heumarkt

 

 

 

Unter dem Motto: "Mensch bleiben" gab DOM-Go mit den Liedern: "Wenn Du lachst", "Köln, Du verrückte liebenswerte Stadt", "Ich reich' nicht bis an die Sterne" und dem "Tangamään" den musikalischen Auftakt zum Ehrenamtstag und sorgte damit gleich für gute Laune an einem sonnigen Sonntag.

 

 

 

Im Büro

 

video

Morgenrock

 

 

DOM-Go  hat  Euch diesmal mit ihrem aktuellen Programm in die Welt der Büromenschen entführt. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir danken allen treuen Fans und denjenigen, die es nach dem wunderschönen Konzertabend vielleicht geworden sind und freuen uns auf ein Wiedersehn!

 

  

 

 Bürokraten sind unterwegs!

Wehe, wenn sie losgelassen werden!

 

  

                                                Marculi Mehlwein - oder

Ein ganz normaler Tag...

 

 

                                               ...heißt das neue Programm von DOM-Go. Aber was und wer ist schon normal!? Zum Beispiel Marculi Mehlwein. Er ist ein kleiner städtischer Büroangestellter, der am liebsten träumt. Normalerweise. Am zweitliebsten geht er ins Büro. Dort kann er diskutieren, sich von den Kolleginnen und Kollegen unterhalten lassen und jede Menge Skurriles, Witziges und Romantisches erleben. Also wie im normalen Leben..., oder?

 

 

Die kleinen Geschichten wurden von DOM-Go - quasi Insider des Büroalltags - in viele neue Lieder verpackt. Die Schmunzeltexte vom Morgen-Rock bis zum After-Work-Zappes-Lied sind wie immer mit eingängigen Melodien versehen und werden in vielfältigen Musikstilen präsentiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

video                           Birkenpollenschnäuzernasenklammerblues

 


 

 

Es grüßen euch ganz herzlich die 4 Jungs von DOM-Go,

 

                                                  Marc, Heinz-Walter, Peter und Uli



 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top
DOM-Go  | Kontakt@dom-go.de